carnupuru spendet zur Weihnachtszeit an das Tierheim in Stuttgart


carnupuru spendet zur Weihnachtszeit an das Tierheim in Stuttgart
Welche Bedeutung hat Weihnachten in der heutigen Zeit? Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen den Konsumzwang und besinnen sich wieder auf die wahren Werte der Weihnachtszeit: Besinnlichkeit, Zusammenrücken im Kreis der Familie, Geborgenheit, Entspannung und Gemütlichkeit.

Für viele bedeutet Weihnachten aber auch an die denken denen es nicht so gut geht. Als Hersteller von hochwertigem Bio-Katzenfutter liegen unserem Team von carnupuru besonders all die armen Samtpfoten am Herzen, die in unseren Tierheimen sitzen und auf ein liebevolles Zuhause warten.

Wussten Sie, dass in Deutschland jedes Jahr um die 130 000 Katzen abgegeben oder ausgesetzt werden? Unsere Tierheime haben Ihre Aufnahmekapazitäten längst überschritten und kämpfen gleichzeitig gegen die rückläufige Hilfsbereitschaft und Spendenfreudigkeit für ihre Schützlinge. Trotzdem verweigern die meisten Tierheime in der Weihnachtszeit eine Vermittlung. Aus gutem Grund, denn: Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk!

Und doch sollte sich jeder, der über die Anschaffung einer Katze nachdenkt, zuerst im nächstgelegenen Tierheim umsehen und Tierhändler aus dem Internet meiden. Wer sein Haustier adoptiert anstatt zu kaufen, tut Gutes. Außerdem wird man von seinem geretteten Notfellchen ein Katzenleben lang mit bedingungsloser Liebe reich beschenkt werden.
Mit einer Spende ans Tierheim Stuttgart will carnupuru in diesem Jahr Produkte im Wert von 5 000 Euro an arme Miezen verteilen. Mit unserem Bio-Katzenfutter ohne Getreide in Lebensmittelqualität möchten wir wenigsten einigen der vielen ausgesetzten, verwirrten und verschreckten, kranken oder verstoßenen Katzen mehr als nur ein leckeres Festmahl bescheren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0